Donnerstag, 18. Dezember 2014

Systemblitz - Yongnuo 560 iii

Es Weihnachtet sehr, das bedeutet in meinem Fall vor allem im Fotografiebereich!

Neben der neuen Nikon D750 habe ich nun endlich auch einen Systemblitz; einen Yongnuo 560 Mark 3. Vor allem um neue Möglichkeiten in der Porträt und People Fotografie zu bekommen war mir die Anschaffung eines Blitzes schon immer sehr wichtig. Der Preis hielt mich lange Zeit ab jenes Geld in einen Blitz zu investieren, welches aus meiner Sicht in ein Objektiv oder eine Kamera besser aufgehoben zu sein schien. Neben den teuren (über 200 Euro) Nikon Blitzen stieß ich in Tutorial-Videos auch immer öfter auf die manuellen aber günstigen Yongnuo Alternativen. Nach einigen Wochen der Überlegung stand dann fest welcher es sein soll. Dank Versandhändler dauerte es auch gar nicht lange bis das gute Stück dann den Weg in mein trautes Heim gefunden hatte. 

Leider habe ich noch kein Lampenstativ oder einen geeigneten Lichtformer. Da bin ich noch in der Findungsphase, welche hoffentlich bald enden wird. Dank einer kleinen Mini Softbox kann ich jedoch bereits erste Erfahrung sammeln und denke, dass die ein oder anderen Bilder sich auch mit dem jetzigen Stand der Technik ermöglichen lassen. Ich habe meine Freundin dann einmal genötigt um ein paar Testshots gemacht. Ich kann sagen, ich bin mehr als zufrieden mit den Ergebnissen. Der Blitz und auch die Funkauslöser (RF 603ii) arbeiten perfekt zusammen.



Ich hoffe die Eindrücke gefallen euch. Ihr könnt sicher sein, dass professionellere und bessere Bilder folgen werden. Bis dahin, 
bleibt mir treu und gebt ein Like ;) 

Liebe Grüße, Benoît.